Runder Tisch Grünschnitt: Nur vage Zusagen der DB Netz

Der gestrige „Runde Tisch Grünschnitt“ hat nur wenige greifbare Ergebnisse gebracht.

Laut Medienberichten habe die DB Netz zugesagt, die Bäume 6 m links und rechts neben den Gleisen „konsequent“ zu beschneiden. Offiziell wird kein Termin genannt, der NDR berichtet von einer Zusage „ab Anfang 2019“. Laut Michael Körber, Leiter für Vertrieb und Fahrbahn bei der DB Netz AG, sei gelungen, ein „zukunftsfähige Strategie für das Vegetationskonzept auszuarbeiten“. Der Initiator, die Metronom Eisenbahn, hat sich mehr versprochen. Das Konzept der DB sei nicht ausreichend. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress