Schweiz: BAV verlängert Fernverkehrskonzession der SBB um zwei Jahre

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat entschieden, die bestehende Fernverkehrskonzession der SBB bis zum Fahrplanwechsel Ende 2019 zu verlängern.

Die angehörten Kantone, Verbünde und Transportunternehmen hatten sich zu diesem Vorhaben vorwiegend positiv geäußert. Die Kantone Graubünden, St. Gallen, Uri und Zug lehnten die Verlängerung ab, ebenso die SBB. Über die sich teilweise überschneidenden Gesuche von SBB und BLS für die Fernverkehrskonzession ab Ende 2019 wird das BAV bis Mitte 2018 entscheiden, die Anhörung wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 erfolgen. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress