VDV: Umsetzung der Mehrwertsteuersenkung - Ja, aber

Die mit dem Konjunkturprogramm der Bundesregierung beschlossene Mehrwertsteuersenkung soll auch den Kunden im Nahverkehr zugutekommen. Der Branchenverband VDV und seine Mitgliedsunternehmen prüfen dazu aktuell verschiedene Optionen.

Da aber die Ticketpreise genehmigungspflichtig sind, bräuchte es für eine Preisänderung politische Beschlüsse und die Zustimmung der Genehmigungsbehörde. Daher plädiert der Verband dafür, den Kunden anderweitig einen Mehrwert zu geben. Dies können erneut erhöhte Investitionen in Corona-bedingte Schutzmaßnahmen sein, aber auch kostenfreie Angebote wie die Radmitnahme. VDV-Präsident Ingo Wortmann erwartet hier keine einheitlichen Regelungen. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress