Veranstaltungshinweis: Sachverständigentagung findet digital statt

Die 23. Jahrestagung der Eisenbahnsachverständigen findet wie geplant am 23. und 24.02.2021 statt, allerdings in diesem Jahr als digitale Konferenz.

Im Mittelpunkt des Programms stehen die veränderten Rahmenbedingungen für die Arbeit der Sachverständigen: Regulatorische Änderungen wie das vierte Eisenbahnpaket, die Fortschreibung der EIGV und die neue Prüfsachverständigenverordnung, aber auch die zunehmende Digitalisierung im Schienenverkehr durch ETCS, digitale Stellwerke und BIM machen sich bemerkbar – neben den unerwarteten Herausforderungen durch die Covid-19-Pandemie. Das Konzept mit übergreifenden Fachvorträgen und Podiumsdiskussion am ersten Veranstaltungstag sowie drei themenbezogenen Workshops am zweiten Tag bleibt auch in der digitalen Form erhalten. Programm und Anmeldung unter www.dvvmedia-webinar.com/eba2021. (mb)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress