Baden-Württemberg: Murrbahn/Netz 3a: Zuschlag an Go Ahead erteilt

Das Netz 3a beinhaltet nur Leistungen zwischen Stuttgart und Nürnberg; Grafik: Landesverkehrsministerium

Die Nahverkehrsleistungen auf der Murrbahn im Vergabenetz 3a des Landes Baden-Württemberg sind an die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH vergeben worden.

Das Landesverkehrsministerium und die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) haben am 04.09.2017 den Zuschlag erteilt. Der Einspruch eines Mitbewerbers (DB Regio) gegen die geplante Vergabe wurde am 15.08.2016 von der Vergabekammer abgewiesen (Rail Business vom 16.08.2017). Der Mitbewerber verzichtete nun auf weitere rechtliche Schritte. Der neuer Vertrag läuft von Dezember 2019 bis Ende 2032, eingesetzt werden Stadler-Flirt. (cm)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress