Bukarest: Siemens mit Klage gegen Metrovergabe erfolglos

Ein Bukarester Gericht hat die Klage von Siemens gegen eine Ausschreibung der Bukarester U-Bahnbetreibergesellschaft Metrorex zurückgewiesen.

Angaben des rumänischen Justizportals portal.just.ro zufolge geht es um die Lieferung der Signalanlagen für die im Bau befindliche U-Bahnlinie 5. Der Konflikt um das Projekt ist damit indes noch nicht ausgestanden, da gegen das Urteil Rechtsmittel eingelegt werden können. Metrorex hatte im April dieses Jahres Alstom zum Sieger der Ausschreibung erklärt, Gegenstand des Tenders sind die Anlagen für den 7 km langen Abschnitt Eroilor - Râul Doamnei mit insgesamt zehn Stationen. Der Ausschluss von Siemens von dem Verfahren erfolgte aus technischen Gründen. (nov-ost/cm)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress