Magdeburg: Verkehrsbetrieb kann eigenständig Falschparker abschleppen lassen

Verpätung eines Falschparkers in Magdebrug; Quelle: MVB

Um Verspätungen im öffentlichen Personennahverkehr durch Falschparkende zu reduzieren, können die Magdeburger Verkehrsbetriebe jetzt eigenständig Abschleppaufträge erteilen.

Bislang mussten dafür immer Beamte des Ordnungsamtes gerufen werden, was mitunter lange Wartezeiten bedeutete. Nun wurden acht Verkehrsmeister zu Ehrenbeamten ernannt. Sie können vor Ort Beweise für das Ordnungsamt aufnehmen. Die Verhandlungen der MVB mit der Landeshauptstadt, dem Landesverwaltungsamt und dem Innenministerium laufen seit 2017. Pro Jahr werden laut MVB im Schnitt 25 Abschleppaufträge erteilt, in 2019 betrug die Gesamtwartezeit von Bahnen und Bussen 26 Stunden. (cm)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress