Mecklenburg-Vorpommern: Land klagte gegen Planbeschluss bei Darß-Bahn

Die Wiederinbetriebnahme der Bahn auf den Darß zwischen Barth und Zingst erlebt einen herben Rückschlag.

Das Land hat gegen den auf Antrag des Landkreises Vorpommern-Rügen vom Eisenbahn-Bundesamt erlassenen Planfeststellungsbeschluss Klage eingereicht. Dabei geht es um Auseinandersetzungen bezüglich der Kostenverteilung. Details zu diesem Coup in Rail Business 30/16. (cm)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress