Schweden: Blå Tåget darf bis 15. Juli wieder fahren

Die Bahngesellschaft Skandinaviska Jernbanor AB darf zunächst bis zum 15.07.2016 seine Züge Blå Tåget und Gröna Tåget fahren.

Das Verwaltungsgericht in Falun (Förvaltningsrätten i Falun) hat am 06.07.2016 die Entscheidung der nationalen Eisenbahnbehörde Transportstyrelsen, der Bahngesellschaft die Sicherheitsbescheinigungen Teil A und Teil B zu entziehen (Rail Business 27/16), ausgesetzt. Transportstyrelsen sah noch am Vortag keinen Grund, die Entscheidung zu ändern. „Unsere grundlegende Entscheidung steht”, sagt Emma Bengtsson, bei Transportstyrelsen zuständig für Bahnbetrieb. (bg/cm)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress