Allianz pro Schiene: Tag der Schiene soll jedes Jahr gefeiert werden

Die Premiere des bundesweiten Tags der Schiene am 16. und 17.09.2022 war laut Allianz pro Schiene ein voller Erfolg.

Mehr als 300 Veranstaltungen fanden an den zwei Tagen in ganz Deutschland statt, rund 50.000 Menschen kamen nach ersten Schätzungen zu Besuch. Der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege, möchte den Tag der Schiene nach dem gelungenen Auftakt als feste Institution etablieren: „Wir sind überwältigt vom Engagement der vielen Firmen, Vereine, Hochschulen, Museen sowie Ehrenamtlichen in zahlreichen Institutionen“, sagte Flege am Montag in Berlin. „Alle waren mit viel Herzblut und Freude dabei.“ Eine regelmäßige Veranstaltung sei ideal, um die Fachkräfte der Zukunft anzusprechen und zu gewinnen, so Flege. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress