Alstom: 19 weitere ICE 1 bekommen ETCS Level 2 Baseline 3

Nun werden auch die bisher in der Schweiz zugelassenen ICE 1 für den Einsatz auf der VDE 8 umgebaut; Foto: C. Müller

Alstom hat von der Deutschen Bahn den Auftrag erhalten, 19 weitere ICE 1-Hochgeschwindigkeitszüge mit dem Signaltechniksystem ETCS Level 2 Baseline 3 nachzurüsten.

Die Umrüstarbeiten im Wert von über 10 Mio. EUR sollen bis September 2021 abgeschlossen sein. Das Projekt ist ein Folgeauftrag, Alstom hat bereits 39 ICE 1 für die Inbetriebnahme der VDE 8-Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Berlin und München umgebaut. Der Umbau und die Wiederinbetriebnahme der Fahrzeuge werden gemeinsam mit der Deutschen Bahn im ICE-Werk Hamburg-Eidelstedt durchgeführt. Bei den 19 ICE 1 handelt es sich um die Teilserie, die für die Schweiz zugelassen ist und zwischen 2004 und 2009 mit ETVS Level 2 SRS 2.2.2+ ausgerüstet wurde. Spätestens zum kleinen Fahrplanwechsel im Juni 2020 sollen alle Leistungen des ICE 1 in der Schweiz auf ICE 4 umgestellt sein. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress