Alstom: Gute Quartalszahlen – Anteil an TMH erhöht

Alstom hat das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018/19 mit guten Zahlen abgeschlossen.

So stieg der Umsatz um 14 % von 1,77 Mrd. EUR auf 2,02 Mrd. EUR. Die Auftragseingänge legten sogar um 38 % zu, sie betrugen 2,64 Mrd. EUR (Vorjahreszeitraum: 1,91 Mrd. EUR). Der Auftragsbestand lag zum Ende des Quartals zum 30.06.2018 bei 35,5 Mrd. EUR, davon rund 30 % im Servicebereich. Kurz vor Quartalsende am 29.06.2018 konnte Alstom zudem den Deal in Russland mit TMH (Transmashholding) abschließen. Die Franzosen konnten ihren Anteil von 30 % um weitere 20 % erhöhen. Die Transaktion umfasste ein Investitionsvolumen von 115 Mio. EUR EUR. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress