Das Portal der Bahnbranche

Aus B Logistics wird Lineas

Neues Design nach Umfirmierung; Foto: RGI

B Logistics, das ehemalige Schienengüterverkehrsunternehmen der Belgischen Eisenbahnen SNCB, firmiert zu „Lineas“ um.

Das gab das Unternehmen am 27.04.2017 in Brüssel bekannt. Nach dem Einstieg des Finanzinvestors Argos Soditic, der inzwischen 69 % der Geschäftsanteile hält, habe sich das Güterverkehrsunternehmen von einem unwirtschaftlichen Geschäftsbereich der Staatsbahn zu einem finanziell gesunden privaten Wirtschaftsunternehmen gewandelt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) habe sich 2016 zum siebten Mal in Folge gegenüber dem Vorjahr verbessert. „Wir ändern heute unseren Namen, weil wir als Unternehmen unsere Identität geändert haben“, kommentierte Lineas-CEO Geert Pauwels den neuen Auftritt. (ici)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress