Bahnindustrie: CAF mit mehr Umsatz aber weniger Auftragseingängen

Der spanische Hersteller CAF konnte im ersten Halbjahr 2018 den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresmonat um 25 % auf 943 Mio. EUR steigern.

Der Jahresüberschuss stieg um 12 % auf 18 Mio. EUR. Gesunken ist dagegen der Auftragseingang: Er ging im ersten Halbjahr 2018 um 10 % auf 407 Mio. EUR zurück. Bei CAF hat der internationale Markt einen Anteil von aktuell 90 % des Umsatzes. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress