China: Magnetbahnzug für 600 km/h vorgestellt

Für Chinas selbstentwickeltes und weltweit schnellstes Magnetschwebebahnsystem mit einer Geschwindigkeit bis 600 km/h ist am 20.07.2021 in Qingdao nach fünf Jahren Forschung und Entwicklung der erste fünfteilige Zug „vom Band gelaufen“, wie der Hersteller CRRC Qingdao Sifang mitteilt.

Dies bedeute, dass das Land nun eine „Transport-Supermacht“ sei. Die Magnetbahn werde in fünf bis zehn Jahren in Betrieb gehen, da es derzeit noch keine entsprechenden Strecken gibt. Der schnelle Zug steht im Mittelpunkt der Pläne Pekings für ein Netz mit bis zu neun Magnetbahnlinien von mehr als 1000 km Länge. (wkz/as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress