DB/EVG: Fonds bietet Eisenbahnern Zuschüsse bei Wohn- und Fahrtkosten

Die DB und die Eisenbahnergewerkschaft EVG gründen eine neue Sozialeinrichtung im Bahnkonzern. 

DB-Beschäftigte, die zugleich EVG-Mitglied sind, können finanzielle Zuschüsse zu ihren Wohnkosten und zu den Fahrtkosten für den Weg zur Arbeit erhalten. Beide Partner haben dazu den Fonds Wohnen und Mobilität e.V. (Wo-Mo-Fonds) gegründet. Die gemeinsame Einrichtung ist Teil des jüngsten Tarifabschlusses zwischen der Gewerkschaft und dem Arbeitgeber. (as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress