Deutsche Bahn: Mehrheitsbeteiligung an BMW-/Daimler Benz-Tochter

Die Deutsche Bahn übernimmt einen Unternehmenszweig einer Tochter von BMW und Daimler, der Mobilitätsplattformen für Kommunen und Verkehrsverbünde entwickelt - B2B/B2G-Softwarelösungen.

Die DB-Tochter Mobimeo übernimmt diesen Zweig der Moovel Group GmbH, Tochter der BMW Group und der Daimler Mobility. Die BMW Group und die Daimler Mobility werden bei Mobimeo zukünftig minderheitsbeteiligt sein. Rund 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wechseln von Moovel zu Mobimeo. John David von Oertzen, bisheriger Moovel-CEO, wird ab sofort die Geschäfte von Mobimeo leiten. Der bisherige Geschäftsführer Kalle Greven wechselt in die Gesellschafterversammlung und übernimmt die Leitung des neugegründeten Konzernbereichs DB New Mobility. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress