Deutsche Bahn: Schlichtung mit GDL eingeleitet

Die Deutsche Bahn hat am 07.10.2020 ein Schlichtungsverfahren mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) eingeleitet.

Zuvor hatte es die GDL abgelehnt, mit der DB in Verhandlungen über tarifvertragliche Regelungen zu treten. Martin Seiler, DB-Vorstand für Personal und Recht: „Angesichts der größten Krise in der Unternehmensgeschichte ist es notwendig, dass wir auch mit der GDL ein Tarifpaket schließen und eine ökonomisch verantwortungsvolle, nachhaltige und sozial ausgewogene Lösung finden.“ (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress