Deutsches Verkehrsforum: Hupac Intermodal neues Mitglied

Das Deutsche Verkehrsforum hat sich im Bereich des Schienengüterverkehrs vergrößert.

Neues Mitglied ist die Hupac Gruppe. Die Hupac Gruppe besteht aus insgesamt 23 Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, Italien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Polen, Russland und China und ist einer der großen Netzwerkbetreiber im intermodalen Verkehr Europas. Gegründet wurde die Hupac AG 1967 in der Schweiz. An der Gesellschaft sind rund 100 Aktionäre beteiligt. Das Aktienkapital von 20 Mio. CHF wird zu 72 % von Logistik- und Transportunternehmen und zu 28 % von Bahnen gehalten. Das Netzwerk der Hupac Gruppe umfasst 150 Züge täglich. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress