Erfurter Bahn/Süd Thüringen Bahn: 95 Prozent für Tarifabschluss

95 % der an der Urabstimmung beteiligten GDL-Mitglieder der Erfurter Bahn (EB) und der Süd Thüringen Bahn (STB) haben sich für den Tarifabschluss ausgesprochen.

Der Abschluss erfolgte im Juli (Rail Business vom 18.07.2018). Die Gewerkschaft GDL will den Tarifvertrag ebenfalls unterschreiben, der nur für ihre Mitglieder gilt. Sie erhalten u.a. ab dem 01.04.2019 2 % und ein Jahr später 2,6 % mehr Entgelt. Gleichzeitig erfolgen Verbesserungen der Entgeltstruktur, was einen zusätzlichen Lohnzuwachs von bis zu 170 EUR monatlich bedeutet. Ab dem Jahr 2021 ist die Überleitung des bisherigen Tarifvertrags in den GDL-Flächentarifvertrag abgeschlossen und somit das Marktniveau erreicht. Zudem sinkt die Arbeitszeit zum 01.01.2019 von durchschnittlich 40 auf 39 Stunden pro Woche. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress