EU-Kommission: Übernahme von Bombardier durch Alstom wird wohl genehmigt

Alstom kann wohl wie geplant Bombardier Transportation übernehmen.

Laut der Nachrichtenagentur Reuters soll die positive Entscheidung am Freitag, 31.07.2020, fallen. Die EU-Wettbewerbskommission hat demnach die Zugeständnisse von Alstom akzeptiert (Rail Business vom 09.07.2020). Laut der Kommission bestünden durch die Übernahme in den drei Teilmärkten Regionalzüge, Hochgeschwindigkeitszüge und Signaltechnik Wettbewerbsbedenken. Laut Reuters zahlt Alstom bis zu 6,2 Mrd. EUR für den Erwerb von Bombardier Transportation. Die Kommission und Alstom haben gegenüber Reuters keine Stellungnahme abgegeben. (wkz/cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress