Hamburg: ITS Weltkongress als Präsenzveranstaltung

Beim ITS Weltkongress vom 11. bis 15.10.2021 soll Hamburg zu Schaufenster und Teststrecke für intelligente Mobilität, vernetzten Verkehr und smarte Logistik der Zukunft werden.

Der Kongress wird in Präsenz stattfinden. Das verkündeten Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher, Verkehrssenator Anjes Tjarks, Jacob Bangsgaard, CEO vom Veranstalter Ertico, und Harry Evers, Geschäftsführer der ITS Hamburg 2021 GmbH, heute auf der Landespressekonferenz im Hamburger Rathaus. Grundlage für die Durchführung ist ein detailliertes Gesundheits- und Hygienekonzept. (mab)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress