Hessen: HLB erhält Zuschlag für Teilnetz Wetterau West-Ost

Die Hessische Landesbahn (HLB) fährt auch in Zukunft in der Wetterau.

Bei der Ausschreibung des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) für das Teilnetz Wetterau West-Ost hat sie für weitere zehn Jahre den Zuschlag erhalten. Das Netz umfasst die Linien RB 46 (Gießen – Gelnhausen), RB 47 (Wölfersheim-Södel – Friedberg – Frankfurt), RB 48: (Nidda – Friedberg – Frankfurt) sowie optionale Erweiterungen im Falle der Reaktivierung der Horlofftalbahn (Verlängerung der RB 47 von Wölfersheim – Södel bis Hungen) und der Lumdatalbahn. Start des neuen Verkehrsvertrages ist der 11.12.2022. Eingesetzt werden sollen 30 neue Dieseltriebwagen Lint 41 von Alstom. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress