Das Portal der Bahnbranche

Kanada: AMT übernimmt in Montréal Strecke von CN

Die Vorortstrecke Deux-Montagnes in Montréal wurde jetzt für 97 Mio. CAD (63,7 Mio. EUR) von der kanadischen Bahngesellschaft CN an die AMT verkauft.

AMT ist die regionale Transportbehörde der Stadt Montréal. Die 34 km lange Strecke führt vom Gare Centrale durch den 5 km langen Mont-Royal-Tunnel nach Deux-Montagnes und wird überwiegend von Vorortzügen der AMT genutzt. CN wird aber auch künftig Güterzüge auf der Linie fahren. AMT rechnet durch die Übernahme mit schlankeren Prozessen und Kosteneinsparungen von rund 5,2 Mio. CAD (3,4 Mio. EUR) jährlich. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress