Mobilität erleben: DB stellt neue Produkte und Serviceangebote vor

Modernisierte 2. Klasse im IC; Quelle: Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn hat am 25.10.2018 in Berlin auf der interaktiven Veranstaltung „Mobilität erleben 2018“ rund 50 Neuheiten vorgestellt.

Dazu gehören u. a. das überarbeitete Gastro-Konzept im Fernverkehr und verbesserte Reisendeninformationen in Echtzeit, das Shuttle-Angebot ioki, der Ideenzug sowie die Modernisierung der Intercity 1. An dem Event nahmen rund 250 Gäste aus den Bereichen Medien, Politik und Wirtschaft teil. Das neue Konzept für die Bordgastronomie wird ab Dezember in den rund 650 Restaurants und Bistros in ICE und IC umgesetzt. „Dafür investieren wir unter anderem in ein neues Sortiment, das Tradition und Moderne verbindet, höherwertigere Zutaten zum Einsatz bringt und den Kunden mehr Flexibilität gibt, die Speisen auch an ihren Platz mitzunehmen“, sagte Michael Peterson, Marketingvorstand DB Fernverkehr. Für 18 Mio. EUR modernisiert die DB bis 2021 die erste Generation der IC-Wagen. 14.000 Sitze in rund 210 Wagen erhalten neue Polster und Stoffe; die WC werden rundum erneuert. Mehr dazu in Rail Business 44/18. (as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress