Schweiz: SBB Personenverkehr bündelt Aufgaben an vier Standorten

Mit dem Titel „SBB Personenverkehr bündelt seine Kräfte“ haben die Schweizerischen Bundesbahnen am 14.11.2018 eine weitere Reorganisation angekündigt.

In der Bahnproduktion steuert SBB Personenverkehr künftig die Bereiche Rollmaterial, Lok-, Zug-, Reinigungs- und Rangierpersonal aus einer Hand. Mit einer Konzentration an primär vier Standorten der SBB Betriebszentralen Lausanne/Renens, Olten, Zürich-Flughafen und Pollegio (Tessin) sollen diese Leistungen sichergestellt werden. Dadurch müssen bei SBB Personenverkehr rund 400 Mitarbeitende den Arbeitsort wechseln. (as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress