Stadler/Nexus: 42 Metro-Zügen für Newcastle upon Tyne

Rendering der Metro-Züge; Foto: Stadler

Wie erwartet wird Stadler 42 fünfteilige Metro-Züge (Länge 60 m) an Tyne & Wear Metro liefern, ein neues Instandhaltungswerk bauen und für 35 Jahre die Wartung der Züge übernehmen.

Nach Ablauf der Einspruchsfrist haben Stadler und Nexus heute den Vertrag unterschrieben. Das Auftragsvolumen für Züge, Depot und Instandhaltung beläuft sich auf rund 700 Mio. GBP. Stadler liefert bereits für Liverpool und Glasgow Metrozüge. Die Aufnahme des kommerziellen Betriebs der neuen Züge ist im Jahr 2023 geplant. 2024 werden die neuen Stadler-Züge die bestehende Flotte komplett ersetzen. Für die Produktion wird Stadler auch mit lokalen Zulieferern aus dem Nordosten Englands arbeiten. Das neue Depot ersetzt die alte Werkstatt in Gosforth am gleichen Standort. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress