Stadtwerke Bonn: „Zweiterstellung“ für weitere 15 Stadtbahnen

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Bonn wurden mit der „Zweiterstellung“ von 15 weiteren Stadtbahnwagen beauftragt.

Die B-Wagen wurden 1983/84 geliefert. Seit 2010 arbeiten 15 Beschäftigte nach und nach 25 Bahnen aus den Jahren 1974 bis 1977 umfassend auf, 16 sind fertig. Dabei haben die Mitarbeiter unter anderem ein funktionales Konzept für die Klimatisierung entwickelt. Die Kosten für die Grundsanierung liegen bei 1,3 Mio Euro pro Fahrzeug. (jb)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress