Taktung: DB verkehrt wieder stündlich zwischen Münster und Dortmund

Zwischen Münster und Dortmund fahren ab dem 15.04.2023 wieder stündlich Fernverkehrszüge der DB. Dann sollen die Baueinschränkungen in Dortmund Hauptbahnhof mit temporären Umleitungen via Gelsenkirchen beendet sein, teilte die DB heute (29.11.2022) mit.

Das reduzierte Angebot zwischen den beiden westfälischen Metropolen existiert bereits seit Oktober 2018. Wegen Dammschäden an dem nur eingleisigen Streckenabschnit zwischen Münster und Lünen wurde damals der ICE/IC-Verkehr an Dortmund vorbei via Gelsenkirchen (bzw. Hamm) umgelenkt. Doch auch nach Abschluss der Streckensanierung im Oktober 2020 blieb es beim nur zweistündlichen ICE-Angebot, da nun die Sanierungsarbeiten in Dortmund Hbf für Engpässe sorgten. (as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress