Verdi: Morgen 24h Warnstreik in den Seehäfen

Die Gewerkschaft Verdi hat erneut zu einem Warnstreik in den Seehäfen aufgerufen.

Er soll „ab Donnerstagmorgen“ (23.06.2022) 24 Stunden andauern und betrifft die Häfen Emden, Bremerhaven, Bremen, Brake, Wilhelmshaven und Hamburg. Verdi hat das vom Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) in der vierten Verhandlungsrunde vorgelegte Angebot als „Mogelpackung“ bezeichnet. Laut der Gewerkschaft soll in den nächsten Tagen ein neuer Verhandlungstermin mit dem ZDS vereinbart werden. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress