Zulieferer: Wabtec schließt Produktion in Bochum

Die Wabtec Corp. wird in dem erst Ende 2020 in Bochum-Laer bezogenem Produktionswerk mit 300 Angestellten 200 Personen entlassen und die Produktion nach Italien und Indien verlagern.

Dies teilte der Konzern der Belegschaft am Freitag (08.10.2021) mit. Die Umsetzung soll bis Ende 2023 erfolgen. Hergestellt werden dort Bremsen und Kupplungen für die Bahnbranche. In Bochum verbleiben soll der Vertrieb für die D-A-CH-Region sowie das Engineering. Wabtec begründet dies damit, dass „der Standort in Bochum dauerhaft und deutlich am wenigsten wettbewerbsfähig ist“. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress