Nachrichten  

Filtern Sie Eurailpress-Nachrichten nach Ihrem Interesse

Filter zurücksetzen

Ihre Ergebnisse: 1284 Nachrichten

Rail Business
Unternehmen & Märkte

Mobilitätsforschung: DLR schreibt Beteiligung am Projekt QCMobility aus

Der Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im EU-Amtsblatt die Beteiligung am Projekt „Quantencomputing & Mobilität" (QCMobility) im Bereich Schiene ausgeschrieben.

22. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

Nordhessen: Cantus und GDL erzielen Tarifabschluss

Die Cantus Verkehrsgesellschaft und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben mit dem zuständigen Arbeitgeberverband Nahverkehr (AVN) einen Tarifabschluss erzielt.

22. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

DB Regio: Fahrzeugausschreibung für Bayern abgebrochen

Die DB Regio hat jetzt das Ausschreibungsverfahren für neue Fahrzeuge für ein Netz in Bayern abgesagt. Es ging um Neufahrzeuge für das Netz „Expressverkehr Ostbayern“ (EVO) mit der Linie RE 2 München – Hof.

22. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

Metra Metropolitan Rail: Erste Batterietriebzüge von Stadler für Chicago

Die US-Bahngesellschaft Metra Metropolitan Rail (Metra) hat mit Stadler einen Rahmenvertrag über bis zu 16 batterieelektrische Triebzüge für die Rock Island Line in Chicago geschlossen.

22. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

Tarifverhandlungen: Ver.di ruft erneut zum Streik im ÖPNV auf

Ver.di ruft will erneut den kommunalen Nahverkehr bestreiken.

22. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

Geschäftsjahr 2023: Knorr-Bremse mit historischem Hoch bei Umsatz und Aufträgen

Die Knorr-Bremse AG hat die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 vorgestellt und spricht von einem Rekordjahr mit „historischem Hoch“ bei Umsatz, Auftragseingang und -bestand.

22. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

Intermodal-Verkehr: Metrans übernimmt Adria Rail komplett

Metrans, die Bahntochter der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), hat jetzt die in Serbien und Kroatien operierenden Adria Rail Group komplett übernommen.

22. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

DB Cargo: EVG stemmt sich gegen „Transformation“

Die Gewerkschaft EVG bekämpft die aktuellen Pläne der Deutschen Bahn, ihre Güterbahn DB Cargo zu sanieren ( Rail Business -Eilmeldung vom 16.02.2024).

21. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

HHLA: Weniger Umschlag, Betriebsergebnis bricht ein

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat im Geschäftsjahr 2023 nach vorläufigen, noch nicht testierten Zahlen einen Rückgang im Konzernumsatz von 8,3 % auf 1,447 Mrd. EUR (Vorjahr: 1,578 Mrd. EUR) verzeichnet.

21. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

Hafen Rotterdam: Deutlicher Mengenrückgang verringert Gewinn

Der Hafen Rotterdam musste 2023 gegenüber dem Vorjahr deutliche Einbußen beim Umschlag hinnehmen – mit einem dadurch verkleinerten Gewinn.

20. Februar 2024
Rail Impacts
Industrie

Markt für Zugsicherung wird besonders kräftig wachsen

Der Weltmarkt für Zugsicherung, Zugsteuerung und Signaltechnik wird bis 2028 um 4,6 Prozent wachsen – ausgehend von einem derzeitigen Volumen des Gesamtmarktes von 19,3 Mrd. Euro.

20. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

London: Neuer Betreiber für Elizabeth Line und DLR qualifiziert

Bei Transport for London (TfL) haben zwei Vergabeverfahren für neue Betreiber eine wichtige Hürde genommen.

20. Februar 2024
Rail Impacts
Industrie

„ETCS braucht gemeinsame Cybersecurity-Standards“

Rüdiger Wendt, Vorstand des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) Braunschweig, und Andreas Hohl, Leiter Bahntechnik bei ITK Engineering, über die Herausforderungen der Cybersecurity im Eisenbahnsektor

20. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

Sachsen: Neuer Anlauf für Bahn-Testzentrum

Das Land Sachsen nimmt einen neuen Anlauf um ein Bahn-Testzentrum aufzubauen.

19. Februar 2024
Rail Business
Unternehmen & Märkte

Gewerkschaft Verdi: ÖPNV-Warnstreiks in vier Ländern ab heute

Die Gewerkschaft Verdi hat ab heute für die nächsten Tage zu Warnstreiks bei zahlreichen ÖPNV-Unternehmen in vier Bundesländern aufgerufen.

19. Februar 2024