Berlin: BEMU-Netz-Vergabe NOB2 unter Vorbehalt

Die Vergabe des SPNV-Netzes Ostbrandenburg 2 (NOB2) steht unter Vorbehalt des Landes Berlin.

Wie der VBB (Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) jetzt mitteilt, fehlen noch die erforderlichen Haushaltsmittel in der geplanten Höhe (allgemeiner Haushaltsvorbehalt). „Die Bewerber erhalten eine gesonderte Mitteilung, sobald der allgemeine Haushaltsvorbehalt aufgehoben worden ist“, schreibt der VBB. Das offene Verfahren (TED: 2020/S 099-237538) wurde Mitte Mai angekündigt (Rail Business vom 16.05.2020) und kurz darauf eröffnet. In dem Netz müssen für sieben der zehn Linien „zwingend“ batterieelektrische Züge vorgesehen werden (Rail Business 18/20). Die Angebote müssen bis zum 16.10.2020 vorliegen und bis zum 12.02.2021 gültig bleiben. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress