Bombardier Transportation: Ausbau des Werkes Brügge

Werk in Brügge; Quelle: Bombardier

Nur wenige Tage vor der Übernahme durch Alstom hat Bombardier Transportation am 26.01.2021 Pläne zur Modernisierung und Erweiterung des belgischen Werkes in Brügge veröffentlicht.

Mehr als 6 Mio. EUR sollen investiert werden, um die Produktionskapazität bis zum Sommer 2021 zu erweitern und mindestens 180 zusätzliche Mitarbeiter einzustellen. So sollen neue Produktionslinien für einstöckige Reisezugwagen und für die M7-Doppelstockwagen der SNCB geschaffen werden. Der Plan sieht auch die Modernisierung des Servicebereichs vor, insbesondere bei den Traxx-Lokomotiven (Rail Business 4/21). Der Standort Brügge umfasst 173.000 m². (wkz/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress