Dänemark: 400 Mio. EUR für neue elektrische Triebfahrzeuge

Die dänische Staatsbahn DSB und die Nordische Investitionsbank (NIB) haben am 10.11.2020 einen Darlehensvertrag über 400 Mio. EUR unterzeichnet, der dazu beiträgt, die Zugflotte von DSB vollständig zu elektrifizieren.

Das 15-jährige Darlehen wird zur Finanzierung von 42 neuen Elektroloks, mehr als 100 neuen elektrischen Triebzügen und Wagen sowie zur Einrichtung von drei modernen Werkstätten beitragen. Die DSB wollen Dieselzüge komplett abschaffen und 2030 vollständig CO2-neutral sein. (wkz/as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress