Güterwagen: VTG hat Wagenflotten in DE und CH umgerüstet

Die VTG hat ihre gesamte in Deutschland und der Schweiz eingesetzte Wagenflotte auf leise Bremssohlen umgerüstet.

Der Abschluss des über mehrere Jahre andauernden Prozesses erfolgt damit pünktlich zum Wechsel des Netzfahrplans am 13.12.2020 und dem damit in Kraft tretenden Schienenlärmschutzgesetz, das den Betrieb lauter Güterwagen verbietet. Allein bei der VTG wurden fast 30.000 Wagen umgerüstet. „Die flächendeckende Umstellung auf leise Bremssohlen ist für die gesamte Branche ein wichtiger Schritt in Richtung eines zukunftsfähigen Schienengüterverkehrs“, so Heiko Fischer, Vorsitzender des Vorstands der VTG AG. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress