Region Stuttgart: Verlängerung der S 6 bis Calw beschlossen

Die S 6 wird die erste S-Bahn, die über die Regionsgrenze Stuttgart hinaus verkehrt.

Das hat der regionale Verkehrsausschuss in seiner Sitzung am 23.01.2020 einstimmig beschlossen. In Vorberatungen mit dem Landkreis Calw und dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg wurden die Rahmenbedingungen und die Finanzierung festgelegt, die nun zur Umsetzung kommen können. Neue Randbedingungen haben nun nach langen Diskussionen zu einem zustimmungsfähigen Konzept geführt, das gemeinsam umgesetzt werden kann, so der Verband. So soll in der Vorstufe die Hermann-Hesse-Bahn reaktiviert und eine Zusatz-S-Bahn zwischen Weil der Stadt und Zuffenhausen eingeführt werden, bevor die S 6 nach Calw verlängert wird. Diese Zusatz-S-Bahn in der Hauptverkehrszeit würde nicht an allen Haltestellen halten. Das im Ausschuss vorgestellte Konzept sieht vor, dass die Zusatz-S-Bahn im Abschnitt zwischen Renningen und Weil der Stadt Vorrang vor der Hermann-Hesse-Bahn erhält. Letztere endet in der Hauptverkehrszeit bereits in Weil der Stadt. In der zweiten Ausbaustufe bleibt der Verband der Besteller der durchgehenden Linie S 6. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress