Siemens Mobility: Soussan geht, Peter alleiniger CEO

Änderung an der Führungsspitze: Sabrina Soussan (51) und Michael Peter (54); Quelle: Siemens Mobiliy

Zum 10.07.2020 verlässt CEO Sabrina Soussan (51) Siemens Mobility.

Ihr Vertrag läuft noch bis Jahresende, solang steht sie „weiterhin als Beraterin zur Verfügung“, teilte das Unternehmen mit. Damit übernimmt Michael Peter (54) die alleinige Verantwortung für das Unternehmen. Soussan war seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Positionen bei Siemens in Deutschland, Frankreich, Japan, Großbritannien und in der Schweiz tätig. Als Leiterin der Mobility Division war sie auch für die Geschäftseinheiten Mainline und Urban Transport zuständig. Zum 01.04.2021 wird Soussan bei der Schweizer Sicherheitsfirma Dormakaba den Vorstandsvorsitz übernehmen. Peter ist seit 25 Jahren in verschiedenen Funktionen bei Siemens tätig, unter anderem in Deutschland, Spanien, Thailand und in den USA, davon seit zehn Jahren in der Mobility-Sparte. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress