Üstra Hannover: Kiepe Electric integriert Kollisionswarnsysteme in Stadtbahnen

Kiepe Electric, ein Tochterunternehmen der Knorr-Bremse AG, erhält den Auftrag der Hannoverschen Verkehrsbetriebe (Üstra), 50 Stadtbahnen mit Kollisionswarnsystemen auszustatten.

Im Anschluss an den erfolgreichen Probebetrieb eines bereits ausgestatteten Fahrzeugs werden nun weitere TW3000 bis 2020 nachgerüstet. In Zusammenarbeit mit der Üstra und Bosch Engineering hat Kiepe Electric die Technologie weiterentwickelt. Das System, das Radar und Kamera-Sensoren kombiniert, warnt den Tramfahrer vor einer drohenden Kollision. Greift dieser nicht oder zu spät ein, bremst das System die Bahn selbstständig bis zum Stillstand ab, um den Unfall möglichst zu vermeiden. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress