Unternehmen: Voith im Geschäftsjahr 2018/19 mit profitablem Wachstum

Voith-Konzern blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018/19 zurück; Quelle: Voith

Der Voith-Konzern konnte im Geschäftsjahr 2018/19 alle wesentlichen Kennzahlen steigern.

Der Auftragseingang legte um 9 % zu, vor allem durch einen starken Zuwachs bei Voith Hydro. Der Konzernumsatz wurde leicht gesteigert (plus 2 % auf 4,28 Mrd. EUR), dabei wuchsen EBIT (plus 12 %) und Jahresüberschuss überproportional: Das Konzernergebnis nach Steuern stieg um 49 % auf 72 Mio. EUR, teilt das Heidenheimer Unternehmen heute (10.12.2019) mit. Die Finanzlage des Voith-Konzerns sei „weiterhin ausgesprochen solide, mit einer gegenüber dem Rekordhoch des Vorjahres nur leicht gesunkenen Eigenkapitalquote und einer weiterhin sehr komfortablen Nettoliquidität“ (zum Bilanzstichtag 552 Mio. EUR). (as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress