Das Portal der Bahnbranche

19.02.2019 | Maritim Hotel am Schlossgarten, Fulda

21. Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen

Übersicht

Fit für den Paradigmenwechsel

Die 21. Jahrestagung der Eisenbahnsachverständigen steht im Zeichen des Paradigmenwechsels, der am Plenumstag in zwei Themenblöcken aufgegriffen wird. Am Vormittag geht es um die Perspektiven für den Schienenverkehr in Deutschland: Das Bundesverkehrsministerium wird seine Ziele und Schwerpunkte vorstellen, Digitale Stellwerke und ETCS werden als eines der wesentlichen Zukunftsprojekte besonders beleuchtet.

Am Nachmittag wird die Zulassungsreform im Kontext der künftigen Anforderungen aus den Perspektiven der verschiedenen Akteure betrachtet. „Wo kommt der Sachverstand her?“, fragt angesichts dieser Herausforderungen die Podiumsdiskussion mit einer Keynote von Winfried Hermann, Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg. Am zweiten Tag werden erneut drei Workshops zu den Themen „Ingenieurbau, Oberbau, Hochbau“, „Leit- und Sicherungstechnik, Elektrische Anlagen“ sowie „Fahrzeuge“ mit mehr als 20 Expertenvorträgen angeboten.

Bei Fragen zur Veranstaltung melden Sie sich gern bei uns unter 040/237 14 470 oder per E-Mail an eurailpress-events@dvvmedia.com.