23./24.02.2021 | DVV Webinar-Center

23. Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen

Wählen Sie Ihren Workshop!

  • Workshop 1: Ingenieurbau, Oberbau, Hochbau

    Moderation: Dr. Hartmut Freystein, EBA

    9.00 Einführung / Aktuelles
    Dr. Hartmut Freystein, EBA

    9.15 Lehren aus Schadensfällen
    Christian Schmidt, KREBS+KIEFER Service GmbH

    9.45 Rechnerische Berücksichtigung der Gruppenwirkung bei Pfahlgründungen am Beispiel S21 (Berlin)
    Dr. Hans-Peter Andrä / Herr Fischer, LAP Consult

    10.15 Dynamische Berechnung EÜ – Großrechenserien für neue Lastmodelle
    Dr. Alois Vorwagner, AIT Austrian Institute of Technology GmbH /  Andrei Firus, TU Darmstadt

    10.45 Fragen & Antworten
    Dr. Hartmut Freystein, EBA

    11.00 Kaffee-Pause

    11.30 Überarbeitung der RiL 805 – Neues Sicherheitskonzept mit Fokus Teilsicherheitsbeiwerte und Fortschreibung Restlebensdauernachweis
    Sascha Steffen, DB Netz AG

    12.00 Überarbeitung der RiL 805 – Neuerungen beim Betriebszeitintervallnachweis und der Materialidentifikation von alten Stählen
    Prof. Dr. Bertram Kühn, THM Gießen

    12:30 Schweißtechnik - Inhalt und Umfang der Prüfung, Beispiele
    Alexander Schmackpfeffer, Ingenieurgruppe Bauen

    13.00 Fragen & Antworten / Abschlussdiskussion
    Dr. Hartmut Freystein, EBA

    13.15 Ende der Veranstaltung

  • Workshop 2: Leit- und Sicherungstechnik, Elektrische Anlagen, Telekommunikationsanlagen

    Moderation: Dr. Ralph Fischer, EBA

    9.00 Einführung / Aktuelles
    Dr. Ralph Fischer, EBA

    9.30 Projekt Digitale S-Bahn Hamburg
    Jan Schröder, Deutsche Bahn AG

    10.00 System-GIUV
    Markus Rothkehl, DB Netz AG

    10.30 Der 1:1 Ersatz in der LST - Wesen, Bedeutung und Implikationen
    Dr. Roland Bänsch, ConTraffic

    11.00 Fragen & Antworten
    Dr. Ralph Fischer, EBA

    11.15 Kaffee-Pause

    11.45 KI und Sicherheit
    Prof. Jens Braband, Siemens AG

    12.15 bbIP und der aktuellen Fortschritt des Projekts für DSTW
    Dr. Björn Blohsfeld

    12.45 Verordnung über Prüfsachverständige im Eisenbahnbereich
    Torsten Pelkner, EBA

    13.15 Fragen & Antworten / Abschlussdiskussion
    Dr. Ralph Fischer, EBA

    13.30 Ende der Veranstaltung

  • Workshop 3: Fachbereich Fahrzeuge

    Moderation: Volker Rupprecht, EBA

    9.30 Einführung / Aktuelles
    Volker Rupprecht, EBA

    9.40 Erste Erfahrungen bei der Umsetzung des 4.EP in Deutschland
    Johannes Driller, EBA / Dr. Andeas Schirmer, ERA

    10.25 Disskussion zum Vortrag und Beantwortung von Fragen zum 4. EP
     Johannes Driller, EBA / Dr. Andeas Schirmer, ERA

    10.45 Umgang mit Erkenntnissen aus dem Betrieb
    Jochen Schaub, EBA

    11.15 Kaffee-Pause

    11.45 Technische Hürden Interoperabilität
    Dan Woywod, VDB / Ralf Fleischmann, Bombardier

    12.15 Bruchmechanik an Radsatzwellen und Ableitung von Prüfintervallen
    Dr. Stephan Schubert / Dr. Markus Traupe, DB Systemtechnik

    12.50 Ermittlung von Inspektionsintervallen für die Instandhaltung von Radsätzen unter Berücksichtigung der konstruktiven und betrieblichen Einflussgrößen - Herausforderungen und Chancen
    Thomas Benker, Logomotive / Tilo Josewsky, Süd-Thüringen-Bahn

    13.25 Fragen & Antworten / Abschlussdiskussion
    Volker Rupprecht, EBA

    13.45 Ende der Veranstaltung