28.06.2022 | Design Offices, Hamburg

5. Eurailpress-Forum Alternative Antriebe im SPNV

Programm

  • 09:00

    Begrüßungskaffee

  • 09:30

    Begrüßung

    Manuel Bosch, Verlagsleiter Technik & Verkehr, DVV Media Group

  • 09:35

    Variantenbetrachtung und Entscheidungsprozess: Alternative Antriebe bei der ÖBB

    Wolfgang Köstinger, Head of Rail Technology & Operational Performance, ÖBB-Holding AG

  • 10:05

    Marktübersicht Betrieb und Fahrzeuge

    Benjamin Feldmann, Geschäftsführer, PKF IVT

    Sebastian Fuit-Bosch, Manager, PKF IVT

  • Block I: Fahrzeuge & Projekte

  • 10:25

    Der BEMU von CAF und das Projekt Niederrhein-Netz

    Marcus Brüning, Direktor, CAF Deutschland GmbH

  • 10:55

    Wasserstoffzüge bei der Niederbarnimer Eisenbahn

    Marcus Badow, NEB Betriebsgesellschaft mbH

  • 11:20

    Kaffeepause

  • 11:50

    Der erste Wasserstoffzug von Siemens Mobility - die Entwicklung des Mireo Plus H

    Dr. Michael Meinert, Siemens Mobility GmbH

    Marco Loncar, Siemens Mobility GmbH

  • 12:00

    Akkuzüge im Pfalznetz

    Michael Heilmann, Direktor, Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd

  • Block II: Fahren & Laden

  • 12:25

    Betriebliche Regelungen zum Einsatz von Mehrkrafttriebfahrzeugen

    Götz Walther, Fachbereichsleiter Eisenbahnbetrieb, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

  • 12:50

    Erneuerbare Energien in neuartige Tank- und Ladeinfrastrukturen

    Prof. Dr. Corinna Salander, Direktorin Deutsches Zentrum für Schienenverkehrsforschung

  • 13:15

    Update: Schnellladestation für BEMU im Praxistest

    Dr. Felix Dschung, Consultant Bahntechnik, Furrer+Frey AG

  • 13:30

    Mittagspause

  • Block III: Wirtschaftlichkeit & Finanzierung

  • 14:30

    Wie nachhaltig sind alternative Antriebe im Schienenverkehr?

    Nina Guckes, Projektmanagerin Geschäftsentwicklung, Verband der
    Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

    Dr. Wolfgang Klebsch, Berater und Projektmanager, Verband der
    Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

  • 14:50

    Alternative Antriebe im Schienenverkehr – Einblicke in die Förderkulisse des Bundes

    Robin Oehm, Programm Manager Schienenverkehr mit alternativen Antrieben, NOW GmbH

  • 15:00

    Finanzierungsmodelle für alternativ angetriebene Züge

    Christoph Gerke, Director Mobility & Transport, KfW IPEX-Bank

  • 15:20

    Alternative Antriebe aus Sicht einer Leasinggesellschaft

    Thomas Schmidt, Geschäftsführer der Alpha Trains Europa GmbH

  • 15:40

    Podiumsdiskussion

  • 16:00

    Kaffeepause

  • Block IV: Upgrade & Erfahrungen

  • 16:30

    Aufrüstung von EMU zu BEMU im Saarland

    Thomas Schare, Leiter Operations Management, NETINERA Deutschland GmbH

  • 16:55

    Betriebserfahrungen aus dem BEMU Einsatz

    Pavel Boev, Fachgebiet Methoden der Produktentwicklung und Mechatronik, TU Berlin

    Benjamin Ebrecht, Fachgebiet Bahnbetrieb und Infrastruktur, TU Berlin

    Ulrich Zimmermann, Fachgebiet Bahnbetrieb und Infrastruktur, TU Berlin

  • 17:30

    Ende der Veranstaltung

    Anschließend folgt noch ein Get-Together

TEILNAHMEGEBÜHR

ab 590,00 € (zzgl. Mwst.)
ab 702,10 € (inkl. Mwst.)
Zur Anmeldung