Das Portal der Bahnbranche

Digitalisierung im Güterverkehr

Mehr Güter auf die Schiene. Kann das mit der Digitalisierung erreicht werden? Dieser Frage widmet sich die Bahnbranche schon seit langem. An digitalen Lösungen wird in allen Bereichen gearbeitet. Ob digitale Stellwerke, Diagnosesysteme für die zustandsorientierte Instandhaltung, die Ausstattung der Wagenflotte mit Telematik und Sensorik, Softwarelösungen für die Schienenlogistik u.v.m. – das Potenzial ist groß. Dies zeigen auch die nachfolgenden Beiträge.

Fachartikel zum Thema

Rail Business Spezial „Güterbahnen in Aufbruchstimmung"

Das Ziel klar im Blick

Der Weg führt über Telematik und Digitalisierung zur Automatisierung von Prozessen im Schienengüterverkehr. Durch die Digitalisierung der Infrastruktur sollen Pünktlichkeit und Ausfallsicherheit verbessert sowie die Kapazitäten für den Zugverkehr um bis zu 20 Prozent erhöht werden.

Download PDF

SIGNAL+DRAHT 6/2018

Der Einfluss innovativer Cargo-Lösungen auf die Automatisierung des Bahnbetriebs

Die Automatisierungsbestrebungen für den Bahnbetrieb sind ein stets wiederkehrendes Thema, wenngleich mit der aktuellen Digitalisierungswelle eine neue Ära eingeleitet wurde. Vor allem die Geschwindigkeit, in der eine digitale Bahn der Zukunft diskutiert wird, wirkt auf das eher konser­vativ geprägte Bahnumfeld belebend.

Download PDF

ETR – EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU 5/2018

Digitale Instandhaltungsstrategie für produktiven Güterverkehr

Der anhaltende Wettbewerbsdruck im nationalen und internationalen Fracht- und Logistikgeschäft macht es für die um Marktanteile kämpfende Bahnbranche unerlässlich, Effizienzvorteile zu generieren. Für eine in diesem Sinne „bessere Bahn“ kann und muss der Instandhaltungssektor seinen Beitrag leisten.

Download PDF

ETR – EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU 1+2/2017

Güterwagen 4.0 – Der Güterwagen für das Internet der Dinge

Der Bahntransport leidet unter rückständiger Technik vor allem des Güterwagens. Der in diesem Beitrag vorgeschlagene „Güterwagen 4.0“ ist voll kompatibel zum bestehenden System, bietet aber die Möglichkeiten einer weitgehenden Automatisierung und Beschleunigung aller Nebenprozesse von der Laderampe bis in den Hauptlauf.

Download PDF

ETR – EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU 4/2018

Die Güterbahn auf dem Weg in ein digitales Logistik-Ökosystem

Das Streben nach Effizienz lässt die Grenzen zwischen Produktion, Transport und Markt im System der globalen Logistik verschwimmen. Datenflüsse als Puls einer modernen Logistik lösen starre Systemprozesse ab. Intelligent verknüpft bilden sie die Basis für ein digitales Logistik-Ökosystem.

Download PDF

EI – DER EISENBAHNINGENIEUR 3/2018

Hafenlogistik 4.0

Für die Hafenlogistik gilt es, den Über­blick über alle Abläufe auf der Gleisinf­rastruktur zu behalten und den Nutzern die benötigten Informationen und Gleise zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stel­len. Eine reibungslose Kommunikation zwischen allen Akteuren sichert effizien­te Abläufe und eine optimale Gleisbele­gung.

Download PDF