Nachrichten  

Filtern Sie Eurailpress-Nachrichten nach Ihrem Interesse

Filter zurücksetzen

Ihre Ergebnisse: 3867 Nachrichten

Rail Business
Politik

Bundesregierung: Preis beim Deutschlandticket bis Ende 2024 stabil

Die Bundesregierung hat die notwendige Änderung des Regionalisierungsgesetzes auf den Weg gebracht, um die Nutzung nicht verbrauchter Mittel aus dem Jahr 2023 für die Finanzierung des Tickets im Jahr 2024 zu ermöglichen.

18. Juli 2024
Rail Business
Politik

VDV: Bundeshaushalt 2025 mit gemischter Bilanz für die Bahn

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) nimmt den vom Bundeskabinett verabschiedeten Bundeshaushalt 2025 mit gemischten Gefühlen zur Kenntnis.

18. Juli 2024
Rail Business
Politik

Haushalt 2025-2028: Verkehrsinvestitionen steigen nur vorerst

Das Bundeskabinett hat seinen Haushalt 2025 sowie die weiteren Planungen bis 2028 beschlossen.

18. Juli 2024
Rail Business
Politik

Sanierung Riedbahn: VCD kritisiert regionale Politik

Deutliche Kritik übt der Verkehrsclub Rhein-Neckar des VCD am Umgang der regionalen Politik mit der Riedbahnsperrung.

17. Juli 2024
Rail Business
Politik

Eisenbahn-Bundesamt: Lärmaktionsplan final abgeschlossen

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat seine aktuelle Bestandsaufnahme zur Lärmbelastung an Schienenwegen des Bundes beendet.

17. Juli 2024
Rail Business
Politik

Verband „Die Güterbahnen“: Haushalt des BMDV in der Kritik

Das Finanzministerium hat seinen Haushaltsentwurf an die Ressorts vorgelegt. DIE GÜTERBAHNEN sehen für die Schiene gemischte Verhältnisse, allerdings schätzen sie den Entwurf gerade angesichts von Aufwüchsen bei der Straße als wenig zukunftsgerichtet ein.

16. Juli 2024
Rail Business
Politik

EU-Kommission: Neuer Interims-Verkehrskommissar

Die EU-Kommission hat vorübergehend einen neuen Kommissar für den Verkehrsbereich.

16. Juli 2024
Rail Business
Politik

Großbritannien: Verkehrsministerin legt Prioritäten fest – Staatssekretäre ernannt

Die neue britische Verkehrsministerin Louise Haigh (36) hat angekündigt, die größte Überholung des Verkehrswesens seit einer Generation durchzuführen.

12. Juli 2024
Rail Business
Politik

Europa-Parlament: „Patrioten für Europa“ wollen Vorsitz im Verkehrsausschuss

Die neue Gruppe „Patrioten für Europa“, ein Zusammenschluss der rechten Parteien aus Frankreich (Rassemblement National) und Ungarn (Fidesz), beanspruchen den Vorsitz bei zwei Ausschüssen im Europa-Parlament (EP).

12. Juli 2024
Rail Business
Politik

Tarifkonflikt: Verdi legt bundesweit Hafenumschlag weitgehend lahm

Die Gewerkschaft Verdi legt weiter den Hafenumschlag in Deutschland weitgehend lahm.

10. Juli 2024
Rail Business
Politik

DVZ/Rail-Business-Diskussionsrunde: Ein radikal neues Vorgehen mit der Korridorsanierung

Als Flaggschiff auf dem Weg zu einem leistungsfähigen Schienennetz bezeichnet der Bahnbeauftragte der Bundesregierung, Michael Theurer, die Generalsanierung. Während Tobias Heinemann von der Deutschen Bahn Optimismus verbreitet, blicken die Nutzer mit Sorge auf das Jahrhundertprojekt.

10. Juli 2024
Rail Business
Politik

Deutschlandticket/Regionalisierungsgesetz: Länder halten D-Ticket-Preiserhöhung 2025 für nötig

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und die Verkehrsminister Bayerns und Nordrhein-Westfalens haben nach einer digitalen Sonder-Verkehrsministerkonferenz (VMK) am 08.07.2024 das Vorgehen des Bundes in Sachen D-Ticket- und ÖPNV-Finanzierung kritisiert.

09. Juli 2024
Rail Business
Politik

Trassenpreise: „Güterbahnen“ fordern schnelle minimalinvasive ERegG-Änderung

Bezüglich der zu erwartenden bis zu 50-prozentigen Trassenpreissteigerungen für die Bahnen im Güter- und Personenfernverkehr im Fahrplanjahr 2026 fordert der Verband „Die Güterbahnen“ eine zügige „minimalinvasive“ Änderung des Eisenbahnregulierungsgesetzes (ERegG).

03. Juli 2024
Rail Business
Politik

Oberfranken: Planungsauftrag für Bayreuth - Schnabelwaid

Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter hat heute (02.07.2024) die Deutsche Bahn mit den Planungen für Ausbau und Elektrifizierung der Strecke Schnabelwaid – Bayreuth beauftragt.

02. Juli 2024
Rail Business
Politik

Bundestag: Gesetz zum Schienenlärmschutz beschlossen

Der Bundestag hat gestern (27.06.2024) das „Gesetz zum Schienenlärmschutz“ beschlossen. Die Unionsfraktion und die AfD-Fraktion stimmten gegen die Vorlage.

28. Juni 2024