Infrastruktur & Ausrüstung

Infrastruktur & Ausrüstung

Flutkatastrophe: DB spricht von Zerstörungen in historischem Ausmaß

Etwa eine Woche nach den schweren Unwettern in NRW und Rheinland-Pfalz hat die DB am 23.07.2021 eine erste Zwischenbilanz gezogen.

26.07.2021
Infrastruktur & Ausrüstung

Hochschule Koblenz: Partner für Aufbau eines 5G-Testfelds gesucht

Das vom Bundesforschungsministerium geförderte und von der Hochschule Koblenz begleitete Innovationsforum „5GrT - 5G-ready Testfeld im nördlichen Rheinland-Pfalz“ hat regionalen Unternehmen seit 01.09.2020 ermöglicht, sich gemeinsam die Mobilfunk-Technologie 5G zu erschließen und dadurch neue Marktpotenziale zu entwickeln. 

23.07.2021
Infrastruktur & Ausrüstung

NRW: Flutfolgen führen zu Engpässen in der Stahlindustrie

Bei einigen Stahlunternehmen in NRW kommt es nach der Flutkatastrophe zu ersten Engpässen, meldet Spiegel online. Den Unternehmen fehlten die auf der Schiene transportierten Grundstoffe. 

22.07.2021

Weitere Meldungen aus Infrastruktur & Ausrüstung

Infrastruktur & Ausrüstung

Scheuer zur Flutkatastrophe: Wiederaufbau der Bahnstrecken dauert Jahre

Das vorläufige Schadensbild nach der Flutkatastrophe in NRW, Rheinland-Pfalz und anderen Teilen Deutschlands beläuft sich auf rund 2 Mrd. EUR. Diese Zahl nannte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am 22.07.2021 im Verkehrsausschuss des Bundestages. 

22.07.2021
Infrastruktur & Ausrüstung

Update zu Hochwasserschäden: Güterkorridor Antwerpen – Südeuropa bis Anfang August unterbrochen – Schäden in Bayern werden sichtbar

Nach den Überflutungen im südlichen und östlichen Belgien werden die beiden Güterverkehrskorridore von Antwerpen nach Südeuropa noch bis Anfang August unterbrochen bleiben.

20.07.2021
Infrastruktur & Ausrüstung

Baden-Württemberg: Modernisierungsarbeiten auf der Gäubahn

In den kommenden Wochen werden an den Strecken Stuttgart – Singen (Hohentwiel) und Eutingen im Gäu – Freudenstadt umfassende Modernisierungsarbeiten stattfinden.

19.07.2021
Infrastruktur & Ausrüstung

Unwetterschäden: Dutzende Stationen und hunderte Kilometer Gleis beschädigt – Betrieb normalisiert sich in Teilen

Nach der Flutkatastrophe Ende vergangener Woche (KW 28) zeigt sich das Ausmaß der Schäden an der Bahninfrastruktur.

19.07.2021

Publikationen

ETR – Eisenbahntechnische Rundschau

Seit über 60 Jahren ist die ETR – Eisenbahntechnische Rundschau der Impulsgeber für das System Bahn.

SIGNAL+DRAHT

SIGNAL+DRAHT ist das führende Fachmedium für Leit- und Sicherungstechnik sowie Kommunikations- und Informationstechnologie im Schienenverkehr.

EI – DER EISENBAHNINGENIEUR

Gegründet im Jahre 1884 ist EI – DER EISENBAHNINGENIEUR heute Marktführer der deutschsprachigen Fachzeitschriften für bahntechnisches Fachwissen.

Rail Business

Rail Business ist der wöchentliche Branchenreport für den gesamten Schienenverkehrsmarkt – mit Nachrichten, Analysen und Kommentaren.

Veranstaltungen

22.09.2021 | Congress Center Dresden

18. Internationale Schienenfahrzeugtagung Dresden

Die Internationale Schienenfahrzeugtagung wird seit 1996 regelmäßig in Rhythmus von anderthalb Jahren in Dresden durchgeführt. Als Organisatoren...

Details & Anmeldung

Branchentermine