Das Portal der Bahnbranche

Türkei: HGV-Strecke nach Bulgarien geplant

Die Türkei plant nach den Worten von Verkehrsminister Lutfi Elvan eine Schnellfahrstrecke in Richtung Bulgarien.

Sie soll von Istanbul bis nach Kapikule an der Grenz über Edirne führen. Die Ausschreibung für den Bau der Strecke soll noch in diesem Jahr gestartet werden. Die neue Strecke soll dabei über den Bosporus geführt werden, hierfür soll die dritte Brücke über die Meerenge auch zwei Bahngleise bekommen. Zudem soll die Bahnverbindung in Richtung Griechenland modernisiert werden. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress